How Will Covid-19 Change our Elections? First Lessons from East Asia

Covid-19 has changed nearly all aspects of our lives and with the pandemic raging for more than six months since it first gained international attention early in 2020, hopeful calls for a swift return to normal have been replaced by grimmer scenarios. In fact, Sars-2-Cov-19 may be an era-defining event that has changed our societies…

Pressefreiheit in der (Corona-) Krise

In Krisenzeiten sind die Medien und ihre Berichterstattung wichtiger denn je – als Informationsquelle für die Bürger und als Verbindung zur Außenwelt in Zeiten von Quarantäne und Ausgangsbeschränkungen. Jetzt gerade, wo unabhängige Berichterstattung unerlässlich ist, wird in einigen Ländern die Pressefreiheit jedoch eingeschränkt. Machtinhaber nutzen Ausnahmeregelungen und die konvergierte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf Covid-19 für…

Angela Merkel und Emmanuel Macron bei der Vorstellung ihres Wiederaufbaufonds-Vorschlags. 2020

Die deutsche Kurskorrektur hinsichtlich der Wiederaufbaufonds

Seit ich mein Auslandssemester in Madrid sowie die dort begonnenen Freundschaften virtuell fortführen muss, haben meine Diskussionen mit einem italienischen Kommilitonen ein besonderes politisches Thema beständig begleitet: Zeigt die fehlende europäische Solidarität in der Pandemie, dass das Projekt der EU immer mehr Schein als Sein war? Und wenn nicht, hat Deutschland dann die moralische Pflicht,…

Brazil and COVID-19: A dilemma between Economy and Health

Author: Renato Pazinato, May 29th 2020 The lack of consensus between the federal government and the states, the insufficient emergency social security devices and a possible President impeachment have overloaded the chaos in Brazil during the COVID-19 outbreak. The country was not among the most severely affected ones in the beginning of the crisis, but…

Steht die Welt aktuell wirklich still?

Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf den Friedensprozess in Kolumbien, Autorin: Paula Schaefer Unsere Welt wirkt wie eingefroren, COVID-19 scheint das Leben zu verlangsamen – aber im Schatten der Pandemie könnte sich ein anderer Konflikt in Kolumbien wieder verschärfen. Seit ich vor zwei Monaten in eines der letzten Flugzeuge von Kolumbien nach Deutschland gestiegen bin, beobachte…

Offene Grenzen – Während der Pandemie keine Selbstverständlichkeit

Am 08. März wurde in Italien eine allgemeine Ausgangssperre ausgerufen. Gerade einmal fünf Stunden zuvor war ich in Padua angekommen, um mein Auslandssemester zu beginnen. Dies bedeutete, dass nicht nur alle Geschäfte schließen mussten (abgesehen von Lebensmittelgeschäften und Apotheken), sondern auch Italiens Grenzen. Die Bürger durften nur noch zum Einkaufen, für Arztbesuche oder für die…

© Philippe Lopez/ AFP/ Getty Images

„Nous sommes en guerre“

Macrons Krisenmanagement in einer vielfältig bewegten Nation Autorin: Sandrine Neugart, 15.Mai 2020 „Wir sind im Krieg“, lautete Macrons Kampfansage gegen das sich rasant ausbreitende Virus. Mit 27.625 Toten bei 153.6000 Infizierten (Stand 14.5.2020)  weist Frankreich nach heutigem Stand den fünft stärksten Ausbruch weltweit auf. Nachdem ich das anfängliche Geschehen in den Monaten Januar bis März…

Politische Entscheidungen der Regierung eines Entwicklungslandes zu Zeiten einer internationalen Krise

Autorin: Zoe Zottl Während meines 3-monatigen Auslandsaufenthaltes in Jakarta konnte ich sowohl persönlich als auch über die Medien mitverfolgen, wie die Ausbreitung des Corona-Virus die Stimmung im Land veränderte. Während die Regierung Problematiken eines Entwicklungslandes gegenüberstand, wuchs der Druck von Seiten internationaler Beobachter nach glaubwürdigen Erfassungen und Informationsweitergaben. Im Folgenden stelle ich die Anforderungen an…

Covid-19 Krisenmanagement der US-Regierung – Eindrücke aus San Diego

Krisenmanagement in der globalen Sars-Cov2/ Covid 19Autor: Andreas Burkhard Seit Mitte Januar befinde ich mich für mein Auslandssemester an der San Diego State University in den USA. Insbesondere in meinem East Asian Politics Kurs war Corona von Beginn an Thema Nummer 1. Unser chinesischer Professor liefert zu Beginn der Pandemie sehr interessante Einblicke und Hintergrundinformationen…

Trump vs. Medien

Corona degradiert Biden zum Wahlkampf-Zuschauer Krisenmanagement in der globalen Sars-Cov2 / Covid19 KriseAutor: Pascal Edenhart, 04. Mai 2020 Die Coronakrise schlägt nach wie vor hohe Wellen: Nicht nur wirkt sich das Virus in Form von restriktiven Maßnahmen auf den Alltag des Normalbürgers aus, auch in der politischen Landschaft hinterlässt die Lungenkrankheit Covid-19 seine einzigartigen Spuren.…